Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Turnschuhe – gutes Schuhwerk für jedes Training

TurnschuheSie sind bequem und begeistern längst nicht nur beim Training. Turnschuhe sind ein echter Alltagsklassiker. Sie können für das tägliche Workout genutzt werden, bieten sich aber auch für alltägliche Wege an, die Sie beispielsweise zwischen Ihrem Zuhause und dem Park oder nächsten Supermarkt zurücklegen. Ausgestattet mit einer Kunststoffsohle sind sie in allen erdenklichen Farben für Jungen, Mädchen, Frauen und Männer zu finden. Doch wie finden Sie unter hunderten von Modellen die besten Turnschuhe für Ihren Bedarf? Worauf müssen Sie beim Kauf achten und was macht gute Turnschuhe aus. Wir haben die wichtigsten Fakten rund um den bequemen Sportschuh zusammengefasst.

Turnschuhe Test 2018

Die wichtigsten Auswahlkriterien

TurnschuheSuchen Sie Turnschuhe für Herren, Damen oder Kinder, sind mehrere Auswahlkriterien zu berücksichtigen. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, gibt es vier große Turnschuhgruppen:

  1. Stabilitätsschuhe
  2. Dämpfungsschuhe
  3. Bewegungskontrolle
  4. Lightweight-Trainer

Sie zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus. Für welche Turnschuhe Sie sich entscheiden, hängt unter anderem von Ihrem Laufstil, aber beispielsweise auch von Ihrem Körpergewicht ab. In der Zwischensohle weisen beispielsweise Dämpfungsschuhe hervorragende Dämpfungseigenschaften auf. Dabei erweist sich vor allem im Fersenbereich die Dämpfung als besonders stark. Die Dämpfungsschuhe gelten als besonders gelenkschonend und sind insbesondere für den harten Untergrund hervorragend geeignet.

Möchten Sie Turnschuhe, Sneaker und andere Sportschuhe kaufen, müssen Sie prüfen, ob diese für Sie ausgelegt sind. Turnschuhe für Damen sind anders geschnitten und aufgebaut als die Turnschuhe für Herren. Weiterhin gehen die Turnschuhe für Damen auf den Laufstil ein, den die meisten weiblichen Sportler haben. Der klassische Turnschuh ist hinten geschlossen und hat eine flache Sohle. Um jedem Kundenwunsch nachzukommen, gehen die Hersteller mittlerweile einen Schritt weiter und bieten Modelle, die hinten offen sind, ebenso an wie die Turnschuhe mit Absatz.

So schnüren Sie Ihre Turnschuhe richtig

Damit Sie einen guten Halt in den Schuhen haben, müssen Sie die Turnschuhe schnüren. Die Schnürsenkel lassen Ihnen dabei sehr viel Spielraum. Sie können die Schuhe sehr straff schnüren, um den Halt zu verbessern. Dies ist gerade bei längeren Strecken wichtig. Turnschuhe für Kinder sollten immer straff geschnürt sein, da die Füße sonst im Schuh hin und her rutschen. Um dies zu garantieren, setzen Markenhersteller auf innovative Schnürsystem. So sind sowohl die Nike Turnschuhe als auch die adidas Turnschuhe mit einem Zugsystem ausgestattet, das die Mittelsohle einbezieht. Schnürsenkel werden nicht nur in verschiedenen Farben wie Schwarz, Weiß und Gelb angeboten, sondern sind ebenso in unterschiedlichen Formen erhältlich.

Abgeflachte Schnürsenkel bieten einen besseren Halt. Runde Schnüre lösen sich dagegen meist sehr schnell. Neben den klassischen Schnürsenkeln haben sich mittlerweile auch Ausführungen durchgesetzt, bei denen Sie die Schnüre nicht mehr binden müssen, sondern die beispielsweise nur eine Klammer oder einen speziellen Verschluss zum Festziehen besitzen.

Abnutzung im Blick behalten

Eines haben Turnschuhe für Kinder und Erwachsene gemeinsam: Sie werden durch das Tragen abgenutzt, denn während des Gehens kommt es zum Abrieb an der Sohle. Damit gehen natürlich auch wichtige Eigenschaften, die für den Tragekomfort entscheidend sind, verloren. Es ist sowohl für den Hobbysportler als auch für den Profi empfehlenswert, die Abnutzung im Blick zu behalten. Der Abnutzungsgrad, aber auch ab das Abriebmuster sagen sehr viel über Ihre Laufeigenschaften aus. Maximal 1000 Kilometer sollten Sie mit einem Paar Turnschuhe zurücklegen, bevor der Austausch erfolgt. Je nach Laufstil ist die Abnutzung sehr unterschiedlich. Nutzen Sie Ihre Turnschuhe für das Lauftraining, sollten Sie den Sohlenabrieb zum ersten Mal bereits nach drei bis vier Monaten kontrollieren.

Übrigens: An den Stellen, an denen das Abriebmuster am deutlichsten zu sehen ist, ist die Belastung am höchsten. Das Abriebmuster ist immer eine gute Gelegenheit, um herauszufinden, welche Besonderheiten es bei Ihrem Laufstil gibt.

Neben der Auswahl der richtigen Größe ist für den Laufkomfort ein weiteres Kriterium im Laufschuhe Test wichtig. Hierbei handelt es sich um die Dämpfung. Dämpfung und Flexibilität müssen bei der Auswahl der Turnschuhe gut zusammenspielen. Grundsätzlich sollte die Flexibilität bei den Schuhen möglichst groß sein. Die Dämpfung an sich darf aber auch ein wenig geringer ausfallen. Eine hohe Dämpfung und Stabilität brauchen vor allem

  • Anfänger
  • Personen mit Übergewicht
  • Untrainierte
  • Sportler, die auf einem harten Untergrund trainieren.

Die richtige Pflege

Damit Sie lange Freude an Ihren Turnschuhen haben und diese nicht stinken, müssen Sie auf die richtige Pflege achten.

Pflegetipp Hinweise
Waschtauglichkeit prüfen Unabhängig von der Bewertung im Herren Test oder Damen Test gilt es zunächst die Waschtauglichkeit zu prüfen. Es gibt Hersteller, die konsequent davon abraten, die Turnschuhe in der Waschmaschine zu reinigen.
Reinigung in der Waschmaschine Wird nicht unbedingt davon abgeraten, können Sie bei maximal 40 Grad Celsius die Turnschuhe waschen. Bevor Sie die Turnschuhe in die Waschmaschine legen, sollten Sie den groben Dreck abbürsten. Dies gilt für die Erwachsenenmodelle ebenso wie für die Baby-Turnschuhe.Anschließend wählen Sie den Feinwaschgang. Nike Turnschuhe und adidas Turnschuhe, aber auch Modelle anderer Marke wie Asics und Reebok werden so wieder strahlend sauber.
Handwäsche Auch wenn sie den Feinwaschgang nutzen, sollten Sie nicht zu häufig in der Waschmaschine Ihre Turnschuhe waschen. Sicherer und vor allem schonender ist die Reinigung von Hand. Es gibt mittlerweile sogar einige Waschmaschinen, die mit einem speziellen Programm für Turnschuhe ausgestattet sind. Im Vergleich zu den anderen Programmen arbeiten die Maschinen hier schonender. Starke Verschmutzungen müssen aber auch hier im Voraus entfernt werden. Dies ist mit einer Bürste und fließendem Wasser möglich.

Vor- und Nachteile von Turnschuhen

  • Turnschuhe sind der Klassiker, der in keinem Schuhschrank fehlen darf. Dank dem hohen Tragekomfort und dem neutralen Design können Sie diese Schuhe im Alltag und beim Sport tragen.
  • Deshalb bieten viele Hersteller eine große Auswahl an Designs: von schlicht, über in den Farben Ihres Lieblingsportvereins, bis kunterbunt.
  • Inzwischen gibt es auch viele Turnschuhe für Kinder im Design Ihrer Lieblingshelden.
  • Damit die Schuhe Ihren Fuß auch beim längeren Tragen optimal abstützen sollten Sie auf die Verarbeitung Ihres Favoritens achten.m
  • Nicht alle Turnschuhe sind waschbar.

Fazit: So finden Sie gute Turnschuhe mit Absatz und flacher Sohle

Es gibt für jeden Geschmack die passenden Turnschuhe. Dabei setzen die Hersteller vor allem auf ein umfassendes Farbangebot. Mit von der Partie sind Turnschuhe in folgenden Farben:

  • Silber
  • Bunt
  • Pink
  • Blau
  • Beige
  • Neon
  • Grün
  • Gold

Modelle für Mädchen sind oft mit Glitzer versehen und wirken dadurch besonders ansprechend. Möchten Sie Ihre neuen Turnschuhe so billig wie möglich bestellen, lohnt ein Blick in den Turnschuhe Sale im Online Shop. Sowohl die Hersteller als auch viele Schuhhändler halten hier besonders viele attraktive Angebote bereit. Ein Preisvergleich lohnt sich trotzdem, bevor Sie die neuen Schuhe online bestellen. Achten Sie dabei vor allem auf die Erfahrungen und die Empfehlung anderer Käufer. Auch Deichmann hat regelmäßig die Turnschuhe großer Marken im Angebot und lockt hier oft mit besonders attraktiven Preisen. Lohnenswert ist stets auch ein Blick ins Outlet, wo Sie ebenfalls Sportschuhe zu besonders vielversprechenden Konditionen finden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen