Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fußballsocken – beim Fußballspielen unerlässlich

FußballsockenWenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihre neuen SG oder AG Fußballschuhe möglichst bequem an Ihren Füßen sitzen, sind die passenden Fußballsocken unerlässlich. Genau wie für so gut wie jeden anderen Sport auch, gibt es spezielle Socken für Fußball. Damit sind nicht nur Stutzenstrümpfe gemeint, sondern auch Fußballstrümpfe, die im Bereich der Sohle zusätzlich gepolstert wurden, um Ihre Füße trotz den starken Beanspruchungen beim Fußball nicht allzu sehr in Mitleidenschaft zu ziehen. Dabei sollten Ihre Fußballsocken natürlich immer auch zu Ihren Fußballschuhen passen. Kaufen Sie neue Fußballschuhe daher am besten nur mit den passenden Fußballsocken und probieren Sie neue Schuhe gar nicht erst mit regulären Socken an. Worauf es beim Kauf von Fußballsocken ankommt, verraten wir Ihnen jetzt, damit Sie bei diesem wichtigen Accessoire für des Deutschen liebsten Ballsport nichts falschmachen können.

Fußballsocken Test 2018

Was sind Stutzenstrümpfe?

FußballsockenEs gibt kaum einen Sport, bei dem Stutzenstrümpfe von so großer Bedeutung sind wie im Fußball. Immerhin handelt es sich dabei um die klassischen Fußballstrümpfe schlechthin. Diese Strümpfe werden häufig nur als Stutzen bezeichnet und sind hinsichtlich ihrer Optik durchaus mit Kniestrümpfen zu vergleichen. Diese Fußballsocken werden dabei hauptsächlich aus den folgenden Materialien gearbeitet, um den Nutzer eine möglichst atmungsaktive Qualität und die bestmöglichen Performance-Eigenschaften bieten zu können:

  • Polyester
  • Polyacryl
  • Polyamid (Nylon)
  • Elasthan
  • Baumwolle

Kunstfasern kommen bei den meisten dieser Fußballsocken zum Einsatz, wobei es sich meist um ein Gemisch aus den genannten Fasern handelt, um somit eine besonders gute Passform der Socken garantieren zu können. Denn dann können sich die Fußballsocken nicht nur dem Fuß, sondern auch dem Bein des Sportlers sehr gut anpassen. Dies ist schließlich enorm wichtig, da diese Fußballsocken auch einen Großteil des Unterschenkels der Spieler bedecken. Je besser die Fußballsocken sitzen, desto weniger groß ist das Risiko, dass sie herunterrutschen könnten. Im Vergleich zu regulären Socken dehnen sich diese Socken übrigens deutlich mehr. Dies hat zum Beispiel den Grund, dass die Fußballsocken die Schienenbeinschoner der Spieler meist verdecken, sofern diese getragen werden. Die Socken müssen also ausreichend dehnbar sein, um ausreichend Platz für die Schienenbeinschoner zu bieten.

Dies erklärt auch, warum diese Fußballsocken nicht einfach in Größe 39, 40, 41 oder 42 erhältlich sind. Vielmehr ist eine deutlich gröbere Größeneinteilung gebräuchlich, so dass Sie Fußballsocken zum Beispiel in Größe 39 bis 42 oder in Größe 43 bis 46 kaufen können. Häufig gibt es am oberen Ende der Stutzen einen breiten Bund. Dieser kann auf Höhe des Knies umgeschlagen werden. Dies wiederum sorgt für einen noch besseren Halt der Stutzen. Darüber hinaus gibt es im Fußball durchaus spezielle Regeln und Vorgaben, die bezüglich dieser Fußballsocken einzuhalten sind. Für Sie als Spieler bedeutet dies, dass Ihre Stutzen Ihre Schienenbeinschoner komplett bedecken müssen. Kaufen Sie daher keine Fußballsocken, die zu klein oder zu kurz sind. Sofern Sie Ihre Fußballsocken mit Klebeband fixieren oder überkleben möchten, kommt es auf die Farbe des Klebebands ebenso entscheidend an. Denn die Regeln des Fußballs sehen vor, dass das verwendete Klebeband die gleiche Farbe haben muss die der Bereich der Stutzen, an dem das Klebeband angebracht wird.

Sockenschuhe – spezielle Fußballschuhe mit Socken

Wenn Sie als Hobbyfußballer ohnehin keine Stutzen tragen, dann könnten Sie sich wohlmöglich für die sogenannten Sockenschuhe interessieren. Dabei handelt es sich um Fußballschuhe mit Socken, die allerdings nicht so hoch sitzen wie die eben erwähnten Fußballsocken. Sockenschuhe sind vor allem für Kinder interessant, da diese leicht in die Schuhe hineinschlüpfen können und die Sockenkante, die fest mit dem Fußballschuh verbunden ist, beim Spiel für einen noch besseren Halt sorgt. Zuschnüren müssen Sie diese Sockenschuhe ebenfalls nicht, wovon gerade kleinere Fußballer profitieren sind. Im Profifußball sowie bei erwachsenen Hobbyfußballern spielen diese Fußballschuhe hingegen kaum eine Rolle.

Socken für Fußball – worauf es beim Kauf derartigen Sportsocken ankommt

Wenn Sie nun die passenden Socken für Fußball kaufen möchten, können Sie sich nicht nur für Nike Fußballsocken, Adidas Fußballsocken oder für Puma Fußballsocken entscheiden. Vielmehr gibt es eine Reihe von Qualitätskriterien, die im Hinterkopf zu behalten sind, damit die Fußballsocken, für die Sie sich letztendlich entscheiden, Ihnen auch wirklich den gewünschten Komfort bieten können. Ob kurz oder lang, achten Sie darauf, ob es sich um Fußballsocken für Kinder, Fußballsocken für Damen oder Fußballsocken für Herren handelt. Nicht nur die Größe entscheidet, sondern auch die Passform. Damenfüße sind tendenziell nicht so breit wie Herrenfüße, so dass Damen- und Herrenfußballsocken entsprechend leicht anders geschnitten sind. Neben einer bequemen Passform und einer möglichst atmungsaktiven Verarbeitung bitten wir Sie außerdem auf die nachfolgenden Punkte zu achten:

Kriterium Hinweise
Design
  • die Materialverarbeitung – möglichst dehnbar und dennoch nicht zu locker, keine Materialien, die Sie nicht vertragen (besonders bei Allergikern wichtig)
  • nicht zu dick und nicht zu dünn – Ihre neuen Fußballsocken sollten perfekt zu Ihrem Fußballschuh passen
  • die Farbe (wahlweise passend zum Trikot) – weiß, schwarz, grün, gelb, rot, blau, etc.
  • ausreichend lang, um bis zum Knie des Sportlers zu gehen
Funktionen
  • unterschiedliche Fußballsocken für den linken und rechten Fuß
  • eine angenehme Polsterung im Bereich der Sohle
  • Rippen im Bereich des Bündchens/ Spann/ Knöchels
  • auf Wunsch mit einem zusätzlichen Knöchelschutz
  • Belüftungseinsätze zum Beispiel aus Mesh oder einem anderen Material bei Bedarf
Sonstiges
  • die maximale Temperatur, bei denen Sie die Socken waschen dürfen (möglichst heiß, um ein hygienisch sauberes Ergebnis zu erzielen)
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Vor- und Nachteile von Fußballsocken

  • Viele Fußballsocken bestehen aus atmungsaktiven Materialien, um den Tragekomfort zu erhöhen.
  • Dank Kunstfasern bieten viele Modelle eine sehr gute Passform.
  • Darüber hinaus sind sie sehr dehnbar, damit Sie beispielsweise Schienbeinschoner darunter tragen können.
  • Bei Fußballsocken mit einem breiten Bund is der Halt oftmals besser, da Sie den Bund umschlagen können.
  • Fußballsocken ohne atmungsaktives Material sind auf Dauer sehr warm und unbequem.

Fußballsocken billig kaufen – für welche Marken können wir eine Empfehlung aussprechen?

Im Online Shop haben Sie nun die Qual der Wahl, da es viele große Sportartikelhersteller gibt, die Fußballsocken für Sie im Angebot haben. Dabei ist ein Preisvergleich zwischen den Anbietern sicherlich sinnvoll, wenn Sie ein echtes Schnäppchen machen und so wenig wie möglich für hochwertige Fußballsocken zahlen möchten. Folgende Marken haben es laut einigen unabhängigen Testberichten dabei verdient, in Ihre engere Auswahl zu kommen:

  • Nike Fußballsocken
  • Adidas Fußballsocken
  • Puma Fußballsocken
  • Falke Fußballsocken
  • Lotto Fußballsocken
  • Umbro Fußballsocken
  • Under Armour Fußballsocken
  • Hummel Fußballsocken

Tipp: Wer besonders viel Geld sparen will, entscheidet sich für Fußballsocken im Sparpack. Denn wer mehrere Socken als Set auf einen Schlag kauft, kann sich meist einen attraktiven Preisvorteil je Paar Fußballsocken sichern.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen