Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schienbeinschoner – vor Tritten und Verletzungen bestens geschützt

SchienbeinschonerWer häufig und leidenschaftlich gerne Fußball spielt oder für den beliebten Sport trainiert, weiß, wie schmerzhaft so manches Spiel vonstatten gehen kann. Schließlich ist der runde Begleiter im Spiel heiß umkämpft, sodass sich die Gemüter durchaus erhitzen und Verletzungen durch Stürze oder Fouls schnell entstehen können. Besonders gefährdet sind dabei die Schienbeine des Spielers, da diese sich in unmittelbarer Ballnähe und –Höhe befinden, sodass des Öfteren – aus Versehen und auch ab und an mit Absicht – dagegen getreten wird. Wer Schürfungen, blaue Flecken und gar Schlimmeres sinnvoll verhindern möchte, trägt daher im Spiel Schienbeinschoner. Was diese sind und wie deren Aufbau aussieht, erfahren Sie nachfolgend.

Schienbeinschoner Test 2018

Die beliebten Schienbeinschoner Marken

SchienbeinschonerWenn es um Schienbeinschöner für Fußball oder andere Sportarten wie Kampfsport, Kickboxen und Muay Thai geht, dann gibt es nach dem Schienbeinschoner Test einige Hersteller, die sich auf dem Markt wegen ihrer qualitativ hochwertigen Produkte behaupten können. Dazu gehören unter anderem die Hersteller:

  • Erima
  • Jako
  • Adidas
  • Nike (bekannte Modelle stammen oft aus der CR7 Reihe des Unternehmens)
  • Puma
  • G-Form

Schienbeinschonerhalter und Stutzenhalter hingegen bieten folgende Marken umfangreich an:

  • Sporthacks
  • Nike
  • Erima
  • Adidas
  • Cawila
  • Pro Touch
  • Derbystar

Wenn es um die Beliebtheit unter Kunden geht, stehen nach dem Schienbeinschoner Test Puma Schienbeinschoner, Nike Schienbeinschoner und Adidas Schienbeinschoner ganz vorne an. Gefragt sind außerdem die Schienbeinschoner mit Knöchelschutz, da diese in der Regel besonders umfangreich vor Verletzungen bewahren. Im Wesentlichen unterscheiden sich die Modelle übrigens darin, ob die Schienbeinschoner ohne Knöchelschutz, oder mit der zusätzlich schützenden Vorrichtung daherkommen. In der Regel handelt es sich bei dem Schienbeinschoner mit Knöchelschutz Modell um Schienbeinschoner mit Stutzen, die ähnlich wie Reitstutzen aufgebaut sind und mehr Halt bieten sollen.

Sicherer dank stoßfester Materialien – Vor- und Nachteile eines Schienbeinschoners

  • Bei Schienbeinschonern handelt es sich um eine Art Stoffschutz für das vordere Unterbein, welcher mit einer Hartschale im Schienbeinbereich versehen und verstärkt wurde.
  • Diese verhindert, dass Stöße das Schienbein treffen, dämpft diese ab und minimiert so das Ausmaß der möglichen Verletzung. Statt eines blauen Fleckes oder gar starken Abschürfungen und Wunden trägt der Spieler so oftmals nur einen kurzen, gedämpften Stoß davon, dessen Schmerzen sich im erträglichen bis kaum spürbaren Bereich befinden – somit ist eine Behandlung meist nicht vonnöten.
  • Fixiert werden die Schienbeinschoner in den meisten Fällen durch einen Klettverschluss auf der Rückseite, sowie durch einen Knöchelschutz, in welchen der Spieler hineinsteigen kann, um ein Verrutschen zu minimieren und auch die Knöchel schützend zu bedecken. Allerdings gibt es aber auch Stutzenhalter und Schienbeinschonerhalter aus Stoff, die zusätzlich über die Hartschale übergezogen werden können, um sie zu fixieren – so wird kein Klettverschluss, der beim Spielen durchaus störend wirken kann – mehr benötigt.
  • Da es beim Fußball keine Normen für Schienbeinschoner gibt, ist die Auswahl sehr groß und für Neulinge auf dem Gebiet schwer überschaubar.

Welche Farben und Designs gibt es?

Nach dem Schienbeinschoner Test unterscheiden sich die schützenden Hartschalen-Ausrüstungen in ihrem Design genauso stark, wie Sportbekleidungen selbst – man kann die Nike Schienbeinschoner oder Adidas Schienbeinschoner und Modelle anderer Marken in großer Auswahl kaufen und erhält dabei Farben wie Grün, Orange, Schwarz, Violett, Weiß, Pink, Gelb oder Rot. Auch Designs mit den eigenen Lieblingsmannschaften finden sich auf dem Markt vor: so gibt es Puma Schienbeinschoner im BVB-Look oder FC Bayern München Design mit Logo, mit Design als Hommage an Real Madrid, aber auch Modelle mit den Unterschriften von Top-Spielern wie Cristiano Ronaldo, Neymar oder gar Messi. Den Erfahrungen nach werden diese besonders gerne gekauft. Während manche Modelle aus Neopren bestehen, setzen viele Profis auch gerne auf Varianten aus Leder.

Hinweis: Hierbei ist aber nach dem Schienbeinschoner Test zu beachten, dass diese Modelle schwer sein könnten und den Spieler daher in seiner Bewegungsfreiheit einschränken.

Wie der Schienbeinschoner für Fußball und andere Sportarten entwickelt wurde – und warum

Nach so manchem Schienbeinschoner Test kamen Schienbeinschoner erstmals im 19. Jahrhundert auf den Markt – und das erst in dessen zweiter Hälfte. Die Nachfrage nach einem schützenden Produkt war zu der Zeit im Fußball groß, sodass die Cricket Schutzschilder nun auch in dieser Sportart genutzt wurden. Man merkte jedoch schnell, dass diese die Bewegungsfreiheit wegen ihrer Größe und dem Gewicht einschränkten und so auch die Geschwindigkeit des Spielers verringert wurde – aus diesem Grund verzichteten die meisten Spieler bis zum Ende des 19. Jahrhunderts komplett auf den so nötigen Beinschutz. Heute sieht dies ganz anders aus: die Spielregeln schreiben den Spielern nämlich vor, dass diese den Schienbeinschoner zu ihrem eigenen Schutz tragen müssen. Die Modelle sind zudem leichter geworden, wesentlich kompakter und bieten selbst als Schienbeinschoner mit Socken und Schienbeinschoner mit Strumpf kaum Stellen, die die Waden einschneiden und so für Krämpfe sorgen. Am Anfang der Schienbeinschoner im Fußball sah dies noch anders aus, denn die Schnürung sorgte regelmäßig für Krämpfe. Genau dies ist auch der Grund, warum es heute so wichtig ist, die richtige Größe finden zu können. Der Schienbeinschoner sollte genau passen, und das in Form und in seiner Schienbeinschoner Größe.

Die Jacko Dynamic Schienbeinschoner Classic

Wer nach einem leichten Schienbeinschöner mit Knöchelschutz sucht, ist bei dem Jacko Dynamic Classic Modell in der Farbe Rot genau richtig. Das Modell ist auch in der Farbe Grün erhältlich, falls man kein Fan von Rot ist oder den Schienbeinschoner an die eigene Kleidung besser anpassen möchte. Der Schienbeinschoner zeichnet sich nach dem Preisvergleich nicht nur durch seine geringen Kosten aus, sondern hebt sich im Online Shop von seinen Konkurrenten auch durch den fixierten Knöchelschutz ab, der für den optimalen Rundumschutz und Halt beim Spielen sorgt. Durch Klettverschluss auf der Rückseite lässt sich die Größe des Schienbeinschoners weiter anpassen, sodass man kein Schienbeinschoner Tape benötigt. Die Größen sind bei diesem Modell wie folgt eingeteilt und verfügbar:

Körpergröße Größe
Körpergröße bis 120cm Größe XS
Körpergröße bis 140cm Größe S
Körpergröße bis zu 160cm Größe M
Körpergröße bis 180cm Größe L
Körpergröße bis 190cm Größe XL

Ob Sie nach einem Schienbeinschoner für Hockey Trainingseinheiten oder nach einem Schienbeinschoner für Thaiboxen sucht, billig kann man in jedem Fall davonkommen – denn selbst die besten Schienbeinschoner ohne Knöchelschutz oder mit Schutzvorrichtung zeichnen sich in der Regel durch erträgliche Preise aus, die sich mit nahezu jedem Budget verwirklichen lassen. Vor allem beim Online Bestellen lassen sich der Empfehlung halber viele Schnäppchen in Sachen Schienbeinschoner für Hockey, Fußball und Schienbeinschoner für Thaiboxen ergattern.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen